Home

Termine

Inhalt Galerie Kontakt  

 

SINGEN IM CHOR, DAS BEDEUTET:

- Freude, Spaß und fröhliche Stimmung
- Abschalten vom Alltag
- Gemeinschaft unter Gleichgesinnten
- und und und …


DAS IST DOCH WAS FÜR DICH?

Die „Sängergesellschaft Neu-Ulm e.V. gegr. 1839“, traditionsreich und ältester Verein der Stadt, baut einen neuen Chor auf. Junge und junggebliebene Sängerinnen und Sänger sind gefragt.
Chorleiterin Anara Schock ist bereit, mit Euch ein frisches und lebendiges Liedgut einzustudieren und letztlich bei Auftritten zu präsentieren. Pop-Musik, Filmmusik, Musicals, Gospel und Klassik sind angesagt. Die ganze Bandbreite der Musik soll es sein!
Übrigens: Jeder Mensch kann singen – und mit Anleitung von Anara sowieso! Also keine Angst vor Notenblättern oder großen Vorkenntnissen!


WARUM GERADE JETZT DIESES PROJEKT?

Im Jahr 2019 feiert Neu-Ulm das 150 jährige Jubiläum der Stadterhebung. Die Sängergesellschaft war da von Anfang an dabei und über die Jahre hinweg maßgeblicher Teil der Stadtgeschichte. Das verlangt geradezu, auch am Jubiläum tatkräftig mitzuwirken. Neu-Ulm wird sich dabei als junggebliebene und dynamische Stadt präsentieren und das soll gleichermaßen auch für die Sängergesellschaft gelten. Also ein stimmgewaltiger, neuer (Stadt)-Chor muss her!

 

BIST DU NEUGIERIG GEWORDEN?

Dann komm doch einfach donnerstags, 20 Uhr, zu den Chorproben. Lass Dir die Chance nicht entgehen, eine Stimme in „dem Chor“ Neu-Ulms zu werden und Dich an der weiteren Entwicklung von Anfang an zu beteiligen; am Besten gleich bei der Suche nach einem originellen Namen für den Chor.

DIE CHORLEITERIN

Ich, Anara Schock, geboren und aufgewachsen in Kasachstan, kam 1998 nach Deutschland. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern.In meiner Heimat habe ich die Musikschule mit Kernfach Klavier, sowie die Musikfachhochschule mit den Fächern Chorleitung, Stimmbildung und Chorpartitur-Arrangement absolviert. Zur Zeit leite ich die Frauenchorgruppe tonArt Burlafingen, den Gospelchor belcanto in Ersingen, die gemischten Chöre in Burgrieden, sowie den Kirchenchor in Ersingen.

Ich freue mich, Dich bald kennenzulernen.

  sg-nu@gmx.de · 0731/85 335 | Impressum